Gebäudesachversicherung

Schützt Ihr Fir­men­ei­gen­tum (Betriebs­ge­bäu­de oder Haus) umfas­send, wenn die­ses durch Ele­men­tar-Ereig­nis­se Scha­den erlei­det.

Mit weni­gen Klicks kön­nen Sie Ihr gewünsch­tes Ver­si­che­rungs­an­ge­bot ver­glei­chen und das pas­sen­de gleich abschlies­sen

Ihre Vor­tei­le

Schnell und ein­fach alle Anbie­ter ver­glei­chen

Alle Anbie­ter im Ver­gleich

Kos­ten­los und unver­bind­lich

Gebäudesachversicherung

Um die Gebäu­de­sach­ver­si­che­rung müs­sen sich Unter­neh­mer nur küm­mern, wenn sie ihr Geschäft in einer eige­nen Lie­gen­schaft betrei­ben. Alles, was im Gebäu­de ist, gilt als Fahr­ha­be. Grund­sätz­lich decken Sach­ver­si­che­run­gen Ele­men­tar­schä­den, Feu­er, Ein­bruch und teil­wei­se Glas­bruch. Die erfor­der­li­che Deckung kann je nach Bran­che stark vari­ie­ren.

Gebäu­de­s­sach­ver­si­che­rung

Bei der Gebäu­de­s­sach­ver­si­che­rung han­delt es sich dabei fak­tisch um eine Haus­rat­ver­si­che­rung für Unter­neh­men. Wie auch in der Haus­rat­ver­si­che­rung sind bei der Geschäfts­sach­ver­si­che­rung alle beweg­li­chen Gegen­stän­de im Unter­neh­men ver­si­chert.

Was ist mit der
Gebäu­de­sach­ver­si­che­rung
gedeckt?

Grund­sätz­lich deckt die Gebäu­de­sach­ver­si­che­rung Schä­den, die durch die vier Grund­ge­fah­ren Feu­er (inkl. Ele­men­tär­schä­den), Was­ser, Dieb­stahl und Glas­bruch ent­stan­den sind. Je nach Ver­si­che­rungs­lö­sung bzw. Ver­si­che­rungs­pro­dukt der Ver­si­che­rer kann eine Sach­ver­si­che­rung nur eine, zwei, drei oder gleich alle Grund­ge­fah­ren beinhal­ten.

Ein­zel­un­ter­neh­men:

Für Gebäudeeigentümer ist die Feu­er- und Ele­men­tar­ver­si­che­rung in der Regel obli­ga­to­risch

Kol­lek­tiv­ge­sell­schaf­ten:

Für Gebäudeeigentümer ist die Feu­er- und Ele­men­tar­ver­si­che­rung in der Regel obli­ga­to­risch

GmbH & AG:

Für Gebäudeeigentümer ist die Feu­er- und Ele­men­tar­ver­si­che­rung in der Regel obli­ga­to­risch

Deckun­gen

Die Grund­de­ckung umfasst nor­ma­ler­wei­se Schä­den am Haus­rat infol­ge:
Neben der Grund­de­ckung kön­nen Sie fol­gen­de Zusatz­de­ckun­gen wäh­len :

Gene­rel­le Aus­schlüs­se: Was zahlt Ihre Gebäu­de­sach­ver­si­che­rung
nicht?

Zu den all­ge­mei­nen Aus­schlüs­sen gehö­ren:

Die detail­lier­ten Aus­schlüs­se sind jeweils in den ent­spre­chen­den AVB (All­ge­mei­ne Ver­si­che­rungs­be­din­gun­gen) ersicht­lich.