Ausbildung zum Dipl. Finanzberater IAF


Dipl. Finanzberater IAF

Als Ergänzung zum Versicherungsvermittler VBV bietet der Lehrgang Dipl. Finanzberater IAF zusätzlich Einsicht in die Themen Kapitalanlagen, Immobilienfinanzierung und Steuern. Die Ausbildung zum Dipl. Finanzberater IAF vermittelt ein breites wirtschaftliches Grundlagenwissen der Finanzbrache. Allgemeine Themen in den Bereichen Vorsorge, Vermögen  und rechtliche Grundlagen sowie der Umgang mit Kunden und Mitarbeitern runden die Lehrgangsinhalte ab.

 

Im Wesentlichen geht es bei den Kursen um Finanzprodukte für private Haushalte.  Der Fokus dieses Lehrganges liegt auf der Bildungsvoraussetzung der Finma für den Finanzvertrieb. Die Weiterbildung zum Dipl. Finanzberater IAF ist die erste von 2 Stufen zur Qualifikation des Finanzplaners mit eidgenössischem Fachausweis.

Kursangebote


Vorwort

In Kaum einem Bereich ist das Wissen der Konsumenten so gering und der Beratungsbedarf so gross, wie bei den persönlichen Finanzen. Neue Konzepte für die persönliche Altersvorsorge, sichere und lukrative Anlagemöglichkeiten oder die Auswahl von Versicherungsprodukten überfordern meist die Konsumenten.

 

Dieser Lehrgang vermittelt Ihnen fundierte und breit angelegte Kenntnisse aktueller Finanzdienstleistungen. Ein Schwerpunkt liegt in der Schulung Ihrer Beratungskompetenz. Zahlreiche Fallstudien und Praxisbeispiele bereiten Sie bestens auf die Beratungstätigkeit vor. 

 

Als Ergänzung zum Versicherungsvermittler VBV bietet der Lehrgang Dipl. Finanzberater IAF zusätzlich Einsicht in die Themen Kapitalanlagen, Immobilienfinanzierung und Steuern.

 

Mit dem Bildungsabschluss Dipl. Finanzberater IAF haben Sie die Möglichkeit sämtliche Finanzthemen vernetzt zu kombinieren und somit Ihren Kunden noch mehr Vorteile zu verschaffen.

Zielpublikum

Der Lehrgang Dipl. Finanzberater IAF richtet sich an Mitarbeiter, welche bei Versicherungen, Banken oder anderen Finanzdienstleistungsunternehmungen in der Kundenberatung oder Kundenbetreuung tätig sind und sämtliche Finanzthemen vernetzt anwenden möchten. 

Lehrgang im Überblick

Die Lerninhalte oder Module umfassen folgende Gebiete:

  • Vorsorge 
  • Versicherungen
  • Rechtskenntnisse
  • Immobilien
  • Vermögen
  • Steuern

Der Lehrgang Dipl. Finanzberater IAF umfasst gesamthaft 33 Präsenztage, welche sich folgendermassen unterteilen lassen:

 

5   Tage Vorsorge inkl. Modulprüfung

3   Tage Versicherung inkl. Modulprüfung

2   Tage Rechtskenntnisse

4   Tage Immobilien inkl. Modulprüfung

5   Tage Vermögen inkl. Modulprüfung

4   Tage Steuern inkl. Modulprüfung 

5   Tage Repetition

5   Tage Vorbereitungslektionen auf externe Abschlussprüfung

33 Tage Total

 

Um einen erfolgreichen Abschluss dieses Lehrganges gewährleisten zu können, müssen sämtliche Lektionen zu 100% besucht werden. Eine Absenz wird nur mittels eines Arztzeugnisses oder eines Marschbefehles geltend gemacht.

 

Beendet wird jedes Modul mit einer internen Abschlussprüfung. Diese dienen dazu, den Teilnehmern zu zeigen, wie gut Sie auf das jeweilige Modul vorbereitet wird.

Abschlussprüfung Dipl Finanzberater IAF

Die Abschlussprüfung zum Dipl. Finanzberater IAF besteht aus einem elektronischen und einem mündlichen Teil. Die elektronische Prüfung findet im Juni 2018 statt und dauert 90 Minuten, welche folgende Themen umfasst:

 

Ohne Berufsqualifikation Versicherungsvermittler VBV:

  • Vorsorge
  • Versicherungen 
  • Immobilien
  • Vermögen

Mit Berufsqualifikation Versicherungsvermittler VBV:

  • Immobilien
  • Vermögen

Nachdem die externe elektronische Prüfung absolviert wurde, werden diverse Vorbereitungslektionen angeboten, in welchen mehrere Fallbeispiele durchgearbeitet werden, um sich optimal auf die mündliche Prüfung vorzubereiten, welche im Juni 2017 stattfinden. Diese dauert 1h und 15min, wovon 45 Minuten der Vorbereitung dienen. Die mündliche Prüfung erfolgt ebenfalls dezentral in den Prüfungszentren.

 

Im mündlichen Prüfungsteil werden die Kandidaten in Verkaufs- und Beratungssituationen geprüft. Die Kandidaten stellen im Kundengespräch Ihre Fach-, Methoden- und Sozialkompetenzen unter Beweis. Während der Prüfung werden zwei Experten präsent sein. Der eine spielt die Rolle eines Vorgesetzten und der zweite protokolliert den Prüfungsverlauf. Die Grundlage bildet eine Fallbeschreibung aus dem Bereich Privater Haushalt.

 

Die Prüfungen finden getrennt von der Quaris Academy Ausbildung statt und werden durch den IAF (Interessengemeinschaft Ausbildung im Finanzbereich) als Trägerschaft durchgeführt.

 

IAF-Abschlussprüfung Anmeldung

 

Details zum Lehrgang

Kursort

nach Absprache

 

Kurskosten

Die Kosten des Lehrganges belaufen sich auf gesamthaft CHF 6'800.-. Im Preis inkl. sind sämtliche Skripts zu den

jeweiligen sechs Modulen im Wert von CHF 375.--

 

Prüfungsgebühren

Die externen Abschlussprüfungen werden getrennt vom Quaris Academy Lehrgang durchgeführt. Die Prüfungsgebühren betragen für die elektronischen Prüfungen pro Modul CHF 400.- (Vorsorge, Versicherungen, Immobilien und Vermögen) und für die mündliche Prüfung CHF 500.-

 

Anmeldungen

Anmeldungen können direkt bei uns unter der Mail-Adresse: academy@quaris.ch eingereicht werden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt und verglichen. Sobald wir die Teilnehmer des Lehrganges ausselektiert haben, erhalten Sie eine Anmeldebestätigung inkl. Rechnung über die Lehrgangsgebühren, welche bis spätestens 14 Tage vor dem Start des Lehrganges zu bezahlen ist. Anmeldeschluss ist vier Wochen vor Kursbeginn. Für weitere Fragen steht Ihnen unser Team unter der Telefonnummer 044 863 73 73 zur Verfügung.

Aktuelle Kurse

Auf Anfrage