Wie viel kön­nen Sie in Ihre 3. Säu­le ein­zah­len?

Wie viel kön­nen Sie in Ihre 3. Säu­le ein­zah­len? Ein­zah­lun­gen in die frei­wil­li­ge und gebun­de­ne Vor­sor­ge Säu­le 3a haben zwei haupt­säch­li­che fol­gen­de Vor­tei­le: Die Zins­sät­ze sind für 3a-Bei­­trä­­ge im Durch­schnitt höher als auf gewöhn­li­chenSpar­kon­ten Die Bei­trä­ge in ein 3a Pro­dukt sind steu­er­lich abzugs­fä­higVor allem auf­grund der steu­er­li­chen Abzugs­fä­hig­keit hat der Gesetz­ge­ber für Ein­zah­lun­gen in die Säu­le…

Sie die wich­tigs­ten Tipps rund um Schwei­zer Vor­sor­ge­fonds der 2. und 3. Säu­le

Wir haben für Sie die wich­tigs­ten Tipps rund um Schwei­zer Vor­sor­ge­fonds der 2. und 3. Säu­le für Sie zusam­men­ge­stellt. Vor­sor­ge­fonds sind vor allem im Rah­men der frei­wil­li­gen Säu­le 3a popu­lär. Inves­ti­tio­nen in die Säu­le 3a sind in der Schweiz beliebt und durch­aus auch zu emp­feh­len. So pro­fi­tie­ren Sie bei 3a-Ein­­zah­­lun­­­gen unter ande­rem von attrak­ti­ven Steu­er­ab­zü­gen.…