AGB / Daten­schutz­er­klä­rung

Die Qua­ris Bro­ker Ser­vices AG mit Sitz in Wal­li­sel­len (nach­fol­gend «Qua­ris») betreibt die­ses Inter­net-Por­tal und wei­te­re Dienst­leis­tungs- und Preis­ver­glei­che ins­be­son­de­re zu Finanz sowie Ver­si­che­rungs­pro­duk­ten (nach­fol­gend das «Por­tal»). Die­se Nut­zungs­be­din­gun­gen regeln die Rech­te und Pflich­ten der Benut­zer des Por­tals (nach­fol­gend die «Benut­zer») bei der Nut­zung des Por­tals sowie aller wei­te­ren Dienst­leis­tun­gen von Qua­ris im Zusam­men­hang mit dem Por­tal.

1. Ange­bot und Nut­zung

Auf dem Por­tal ver­öf­fent­licht Qua­ris Infor­ma­tio­nen zu Finanz- sowie Ver­si­che­rungs­pro­duk­ten wie ins­be­son­de­re Dienst­leis­tungs- und Preis­ver­glei­che (nach­fol­gend die «Infor­ma­tio­nen») und ver­mit­telt fach­män­ni­sche Bera­tung und Ver­mitt­lung von sol­chen und wei­te­ren durch die Benut­zer gewünsch­ten Finanz- und Ver­si­che­rungs­pro­duk­ten (nach­fol­gend die «Bera­tung und Ver­mitt­lung», gemein­sam nach­fol­gend das «Ange­bot»). Das Ange­bot stellt kei­ne Auf­for­de­rung oder Emp­feh­lung zum Kauf oder sons­ti­gen Bezug einer Leis­tung oder Ware dar und ist für die Benut­zer unver­bind­lich. Das Ange­bot rich­tet sich aus­schliess­lich an unbe­schränkt hand­lungs­fä­hi­ge natür­li­che Per­so­nen mit Wohn­sitz in der Schweiz und steht die­sen kos­ten­los und unver­bind­lich zur pri­va­ten Nut­zung zur Ver­fü­gung. Jede Nut­zung durch juris­ti­sche Per­so­nen sowie jede kom­mer­zi­el­le Nut­zung ist unter­sagt. Die Benut­zer ver­zich­ten auf alle all­fäl­li­gen Ansprü­che auf Pro­vi­sio­nen und sons­ti­ges Ent­gelt aus Bera­tung und Ver­mitt­lung sowie von Drit­ten zu Guns­ten von Qua­ris im Zusam­men­hang mit dem Ange­bot. Die Benut­zer haben kei­nen Anspruch auf die Nut­zung des Por­tals und kön­nen durch Qua­ris jeder­zeit ohne Anga­be von Grün­den zeit­wei­se oder dau­er­haft von der Nut­zung des Por­tals aus­ge­schlos­sen wer­den. Die Nut­zung des Por­tals in einer Wei­se, die den ord­nungs­ge­mäs­sen Betrieb gefähr­den könn­te, ist unter­sagt. Benut­zer haben jede über­mäs­si­ge Nut­zung des Por­tals — ins­be­son­de­re die auto­ma­ti­sier­te Nut­zung mit­tels Soft­ware aus­ser jener des Por­tals — zu unter­las­sen.

2. Qua­li­tät

Qua­ris bemüht sich um eine mög­lichst hohe Qua­li­tät des Ange­bots, unter­lässt aber aus­drück­lich jede direk­te oder indi­rek­te Gewähr­leis­tung und Zusi­che­rung zur Qua­li­tät des Ange­bots wie bei­spiels­wei­se bezüg­lich Aktua­li­tät, Rich­tig­keit und Voll­stän­dig­keit der Infor­ma­tio­nen. Sofern für die Nut­zung des Ange­bots Anga­ben der Benut­zer not­wen­dig sind, ver­pflich­ten sich die Benut­zer, aus­schliess­lich kor­rek­te und voll­stän­di­ge Anga­ben an Qua­ris zu über­mit­teln. Bei nicht kor­rek­ten oder unvoll­stän­di­gen Anga­ben haf­ten die Benut­zer voll­um­fäng­lich für jeg­li­che Schä­den, die Qua­ris dar­aus ent­ste­hen. Drit­te, deren Bera­tung und Ver­mitt­lung den Benut­zern durch Qua­ris ver­mit­telt wird (nach­fol­gend die «Bera­ter und Ver­mitt­ler»), sind ins­be­son­de­re ver­pflich­tet, ihre Bera­tung und Ver­mitt­lung gegen­über den Benut­zern jeder­zeit mit grösst­mög­li­cher Sorg­falt und Pro­fes­sio­na­li­tät aus­zu­füh­ren sowie das gel­ten­de schwei­ze­ri­sche Recht und die gel­ten­den beruf­li­chen sowie anbie­ter- und bran­chen­spe­zi­fi­schen Emp­feh­lun­gen, Richt­li­ni­en und sons­ti­gen anwend­ba­ren Bestim­mun­gen voll­um­fäng­lich ein­zu­hal­ten. Benut­zer, bei denen kei­ne Bera­tung und Ver­mitt­lung mög­lich ist, müs­sen durch die jewei­li­gen Bera­ter und Ver­mitt­ler auf alter­na­ti­ve Bera­tungs- und Ver­mitt­lungs­mög­lich­kei­ten ein­schliess­lich direk­ter und — sofern vor­han­den — kos­ten­lo­ser Bera­tungs- und Bezugs­mög­lich­kei­ten bei den jewei­li­gen Anbie­tern der gewünsch­ten Finanz- und Ver­si­che­rungs­pro­duk­te hin­ge­wie­sen wer­den. Hin­wei­se zur Qua­li­tät des Ange­bots — bei­spiels­wei­se im Zusam­men­hang mit Bera­tern und Ver­mitt­lern — nimmt Qua­ris unter info@quaris.ch jeder­zeit per E‑Mail ent­ge­gen.

3. Haf­tung

Jede Haf­tung von Qua­ris für direk­te Schä­den aus dem Ange­bot sowie im Zusam­men­hang mit dem Por­tal ist unter Vor­be­halt zwin­gen­der gesetz­li­cher Bestim­mun­gen aus­drück­lich aus­ge­schlos­sen. Jede Haf­tung von Qua­ris für indi­rek­te Schä­den oder Fol­ge­schä­den aus dem Ange­bot sowie im Zusam­men­hang mit dem Por­tal ist voll­um­fäng­lich und aus­drück­lich aus­ge­schlos­sen. Qua­ris haf­tet ins­be­son­de­re nicht für Schä­den durch Bera­ter und Ver­mitt­ler oder Infor­ma­tio­nen sowie wegen Funk­ti­ons­stö­run­gen des Por­tals, Stö­run­gen bei Beauf­trag­ten und sons­ti­gen Drit­ten oder Feh­lern bei der über­mitt­lung von elek­tro­ni­schen Nach­rich­ten. Die Ver­füg­bar­keit des Por­tals kann jeder­zeit und ohne Anga­be von Grün­den teil­wei­se oder voll­stän­dig ein­ge­schränkt wer­den. Qua­ris haf­tet nicht für die zeit­wei­li­ge Nicht­ver­füg­bar­keit des gesam­ten Por­tals oder ein­zel­ner Funk­tio­nen der Por­tals sowie für Feh­ler in ein­zel­nen Funk­tio­nen des Por­tals.

4. Daten­schutz

Qua­ris unter­liegt dem schwei­ze­ri­schen Recht zum Daten­schutz und spei­chert Per­so­nen­da­ten und sons­ti­ge Daten grund­sätz­lich auf Ser­vern in der Schweiz. Qua­ris erhebt und bear­bei­te­tins­be­son­de­re Daten, die Benut­zer über For­mu­la­re direkt auf dem Por­tal, über mit dem­Por­tal ver­bun­de­ne Apps oder auf eine ande­re Art an Qua­ris über­mit­teln. Die­se Daten umfas­sen bei­spiels­wei­se Namen, Post­adres­sen, E‑Mail-Adres­sen, Tele­fon­num­mern, Geburts­da­ten, Geschlecht, fami­liä­re Bezie­hun­gen und Wün­sche zu Finanz- und Ver­si­che­rungs­pro­duk­ten. Wei­te­re Daten wie bei­spiels­wei­se Datums- und Zeits­tem­pel, ver­wen­de­te IP-Adres­sen, genutz­te Brow­ser und Betriebs­sys­te­me sowie allen­falls frei­ge­ge­be­ne Stand­ort­an­ga­ben fal­len bei Qua­ris durch die Nut­zung des Por­tals an. Qua­ris darf alle erho­be­nen Daten für jeg­li­che Zwe­cke im Zusam­men­hang mit dem Betrieb des Por­tals und dem Ange­bot ver­wen­den und ist berech­tigt, alle Daten wäh­rend zehn Jah­ren auf­zu­be­wah­ren. Qua­ris trifft ange­mes­se­ne Mass­nah­men zum Schutz die­ser Daten. Benutzer,die sich von Qua­ris über das Por­tal Infor­ma­tio­nen sowie Bera­tung und Ver­mitt­lung ver­mit­teln las­sen, erklä­ren sich aus­drück­lich damit ein­ver­stan­den, dass die dafür durch Qua­ris erho­be­nen und bear­bei­te­ten Daten an Bera­ter und Ver­mitt­ler über­tra­gen wer­den. Bera­ter und Ver­mitt­ler sind ver­pflich­tet, das schwei­ze­ri­sche Daten­schutz­recht jeder­zeit voll­um­fäng­lich ein­zu­hal­ten. Qua­ris ist befugt, im Rah­men der über­tra­gung oder Aus­übung von Rech­ten und Pflich­ten aus die­sen Nut­zungs­be­din­gun­gen sowie im Zusam­men­hang mit dem Betrieb des Por­tals Per­so­nen­da­ten und sons­ti­ge Daten an Drit­te zu über­tra­gen oder durch Drit­te über­tra­gen zu las­sen. Qua­ris trifft bei einer all­fäl­li­gen Daten­über­tra­gung ins Aus­land ange­mes­se­ne Mass­nah­men zur Gewähr­leis­tung eines Daten­schutz­stan­dards, der jenem in der Schweiz ent­spricht. Für die Ana­ly­se der Nut­zung des Por­tal und zum Ein­blen­den von Wer­bung kann Qua­ris Diens­te von Drit­ten in der Schweiz und im Aus­land wie ins­be­son­de­re die «Goog­le Ana­ly­tics»- und «Goog­le AdSense»-Dienste der ame­ri­ka­ni­schen Goog­le Inc. ver­wen­den. Bei der Ver­wen­dung sol­cher Diens­te kön­nen IP-Adres­sen, Coo­kies und sons­ti­ge Daten — mög­li­cher­wei­se auch Per­so­nen­da­ten — der Benut­zer bezüg­lich ihrer Nut­zung des Por­tals an Drit­te im Aus­land und dort in Län­der, deren Daten­schutz­stan­dard allen­falls nicht jenem der Schweiz ent­spricht, über­tra­gen wer­den. Bei Fra­gen zum Daten­schutz erteilt Qua­ris unter info@quaris.ch per E‑Mail Aus­kunft.

5. Sons­ti­ge Bestim­mun­gen

Benut­zer aner­ken­nen mit der Nut­zung des Por­tals die­se Nut­zungs­be­din­gun­gen. Qua­ris kann die­se Nut­zungs­be­din­gun­gen jeder­zeit und ohne Anga­be von Grün­den ergän­zen oder in sons­ti­ger Wei­se ändern. Es gel­ten die jeweils aktu­el­len Nut­zungs­be­din­gun­gen gemäss Ver­öf­fent­li­chung auf dem Por­tal. Sind Benut­zer mit einer ände­rung die­ser Nut­zungs­be­din­gun­gen nicht ein­ver­stan­den, ist eine wei­te­re Nut­zung des Por­tals nicht gestat­tet. Soll­ten ein­zel­ne Bestim­mun­gen die­ser Nut­zungs­be­din­gun­gen unwirk­sam oder nich­tig sein, so wird die Gel­tung der übri­gen Bestim­mun­gen die­ser Nut­zungs­be­din­gun­gen davon nicht berührt. Eine unwirk­sa­me oder nich­ti­ge Bestim­mung ist durch eine recht­lich zuläs­si­ge Bestim­mung zu erset­zen, die dem ursprüng­li­chen Zweck wirt­schaft­lich am nächs­ten kommt. Die Benut­zung des Por­tals unter­liegt aus­schliess­lich und voll­um­fäng­lich schwei­ze­ri­schem mate­ri­el­len Recht. Aus­schliess­li­cher Gerichts­stand ist Zürich, Schweiz.